Allgemein

Was ist SEO?

Die Suchmaschinenoptimierung: Was ist SEO? Die SEO ist eine Tätigkeit, bei der verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen zu verbessern.

Info: Dabei beschränkt sich SEO aber nicht nur auf die eigenen Webseiten, sondern auch auf beispielsweise Accounts auf Social-Media-Plattformen und Handelsplattformen. Auch die Auffindbarkeit von einzelnen Beiträgen (wie Produktseiten), Bildern, PDFs und Videos lässt sich durch die SEO beeinflussen, ganz gleich, ob diese auf der eigenen Webseite oder auf fremden Seiten platziert sind.

Das Wort ‚Suchmaschinenoptimierung‘ ist irreführend!

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung ist seit Jahrzehnten das deutsche Wort für Search Engine Optimization (SEO). Ich finde den Begriff bzw. die Begriffe in beiden Sprachen falsch gewählt, da man nicht die Suchmaschine selbst optimiert, sondern seine eigenen Webinhalte für die Suchmaschine freundlich gestaltet und deren Auffindbarkeit zu verbessern versucht.

Man könnte es untergliedern in Webseitenoptimierung für die Suchmaschinen, Social-Media-Profiloptimierung für Suchmaschinen, Optimierung von visuellen und auditiven Daten (Bilder/Videos/Tonaufnahmen) usw. Ich würde es mit „Webpräsenzoptimierung für Suchmaschinen“ zusammenfassen. Aber bleiben wir jetzt einfach bei dem Namen SEO und erfinden das Rad nicht neu!

Welche SEO-Maßnahmen gibt es?

Es gibt fast schon unzählbar viele Maßnahmen, die man treffen kann, um ein Suchergebnis passiv zu manipulieren. Diese kann man aber grob in Offpage-SEO und Onpage-SEO unterteilen.

Sowohl Onpage (auf der Seite selbst) als auch Offpage (außerhalb der Seite) gibt es Maßnahmen, die von den Suchmaschinen geduldet und sogar gewollt sind (White Hat SEO), und Maßnahmen, die Suchmaschinen sogar in ihren Richtlinien untersagen und nicht geduldet sind (Black Hat SEO).

Tipp: Wer also nicht von der großen Suchmaschine Google gebannt werden möchte, aber dennoch seine Webseite fit für diese Suchmaschine machen möchte, der sollte sich auf alle Fälle die „Grundlagen der Google Suche“ von Google selbst einmal richtig durchlesen.

Was heißt Offpage-SEO?

Offpage-SEO bezeichnet alles, was man außerhalb der optimierenden Seite machen kann, um die Auffindbarkeit der eigenen Online-Präsenzen zu verbessern. Zum einen durch Verlinkungen auf anderen Webseiten (Backlinks und Deep-Links). Zum anderen durch Werbung, ganz gleich, ob die Werbung online geschaltet ist oder über Radio, Fernsehen, Plakate, Zeitschriften usw.

Was hat Offline-Werbung mit SEO zu tun?

Große Suchmaschinen (so wie Google) ziehen mittlerweile die Bekanntheit einer Marke, einer Person oder einer Figur in die Bewertung mit ein.

Beispiel: Das funktioniert in etwa so: Personen geben eine bestimmte Marke (z.B. WMF) im Zusammenhang mit einem bestimmten Produkt ein (z.B. WMF Backformen). Die Suchmaschine kann dadurch Informationen sammeln, beispielsweise wie beliebt eine bestimmte Marke in einem bestimmten Bereich ist. Die Marke hat dann eine viel höhere Chance, sehr weit oben in den Suchmaschinen angezeigt zu werden, als ein Hersteller, der noch relativ unbekannt ist und/oder ebenfalls seine Backformen verkauft.

Wenn man nun beispielsweise eine Firma mit dem Namen XYZ hat und beispielsweise Werbung im Fernsehen macht über seine XYZ Backformen, dann werden auch einige Personen in den großen Suchmaschinen XYZ Backformen eingeben und danach suchen. Durch seine neu gewonnene Bekanntheit wird man auch in den Suchmaschinen besser gefunden.

Was heißt Onpage-SEO?

Als Onpage bezeichnet man in der SEO alle Maßnahmen, die man auf der Seite selbst vornehmen kann, um das Suchergebnis in den Suchmaschinen zu verbessern. Gleiches gilt auch für Profile auf Social-Media-Seiten oder Shop-Seiten auf großen Handelsplattformen.

Man hat hierbei aber immer mehr Möglichkeiten auf der eigenen Webseite. Diese erzielen jedoch oft eine kleinere Wirkung, da große bekannte Webseiten wie z.B. YouTube aufgrund ihrer Bekanntheit immer einen Bonus haben! Es sei denn, man hat selbst eine große und namhafte Internetplattform.

Emanuel

Sie haben Fragen zur Suchmaschinenoptimierung? Dann wenden sie sich qan mich. Bei mir gibt es keine trockene Lektüre. Ich zeige Ihnen wie man mit Spaß an der Sache seine Webseite optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


× fünf = 40