AllgemeinSEO-FAQ

Was ist Above the Fold? – Bedeutung und Definition

„Above the fold“ ist ein Begriff, den du vor allem im Webdesign und bei Zeitungsveröffentlichungen finden wirst. Er bezieht sich auf den sichtbaren Bereich einer Webseite oder gedruckten Zeitung, den du ohne Scrollen oder Blättern sehen kannst.

Ursprünglich kommt der Begriff aus der Zeitungsbranche und beschreibt den Bereich einer Zeitung, der oberhalb der gefalteten Mitte liegt. Dieser Bereich ist besonders wichtig, da er deine Aufmerksamkeit sofort einfangen soll. Zeitungsüberschriften, wichtige Bilder und Schlagzeilen werden oft im „above the fold“-Bereich platziert, um dich als Leser anzulocken und zum Weiterlesen zu animieren.

Im Webdesign wird der Ausdruck „above the fold“ ähnlich verwendet. Er bezieht sich auf den sichtbaren Bereich einer Webseite, wenn sie zum ersten Mal geladen wird, ohne dass du nach unten scrollen musst. Dieser Bereich spielt eine wichtige Rolle, um deine Aufmerksamkeit zu gewinnen und dich dazu zu ermutigen, weiter auf der Webseite zu interagieren. Wichtige Inhalte wie Überschriften, Call-to-Action-Buttons oder auffällige Bilder werden oft „above the fold“ platziert, um den ersten Eindruck zu verbessern und die Benutzererfahrung zu optimieren.

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass der Begriff „above the fold“ im Zeitalter mobiler Geräte und responsiven Webdesigns etwas an Bedeutung verloren hat. Da Bildschirme kleiner sind und wir häufiger scrollen, ist es heutzutage üblicher, wichtige Inhalte über den gesamten Bildschirm zu verteilen, um die Benutzererfahrung auf verschiedenen Geräten zu optimieren.

1440 Above the Fold

„1440 above the fold“ bezieht sich auf die Bildschirmauflösung von 1440 Pixeln in der Breite, die deinen sichtbaren Bereich einer Webseite ohne Scrollen oder Blättern darstellt. Bei einer Bildschirmauflösung von 1440 Pixeln Breite können viele moderne Desktop-Monitore und Laptops normalerweise den gesamten sichtbaren Bereich einer Webseite ohne vertikales Scrollen anzeigen.

Wir Webdesigner und Entwickler berücksichtigen oft diese Bildschirmauflösung, wenn wir den Inhalt „above the fold“ platzieren. Dadurch stellen wir sicher, dass wichtige Elemente wie Überschriften, Call-to-Action-Buttons oder auffällige Bilder innerhalb dieses sichtbaren Bereichs angezeigt werden. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass du als Besucher beim ersten Laden der Webseite sofort auf relevante Informationen und Handlungsaufforderungen stoßt, ohne scrollen zu müssen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Bildschirmauflösung von 1440 Pixeln in der Breite nicht für alle Geräte und Bildschirme gilt. Unterschiedliche Geräte haben unterschiedliche Auflösungen, und die tatsächliche Anzahl der sichtbaren Pixel kann von der Bildschirmgröße abhängen. Zusätzlich können die Verwendung von Browserfenstern oder deine eigenen Skalierungseinstellungen den sichtbaren Bereich beeinflussen. Daher ist es ratsam, bei der Gestaltung von Webseiten eine responsive und flexible Herangehensweise zu wählen, um sicherzustellen, dass wichtige Inhalte auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen gut sichtbar sind.

Above the Fold auf deutsch

Above the Fold heiß in deutscher Sprache übersetzt einfach nur „Oberhalb der Falz“.

Tipps zum Thema Above-the-Fold-Website-Marketing

Above-the-Fold-Website-Marketing bezieht sich darauf, wie du den sichtbaren Bereich deiner Webseite optimal nutzen kannst, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen und wichtige Botschaften zu vermitteln. Hier sind einige Tipps, um Above-the-Fold-Marketing auf deiner eigenen Webseite umzusetzen:

  1. Klare Botschaften und Call-to-Actions: Platziere klare und aussagekräftige Überschriften, die die Aufmerksamkeit der Besucher sofort erfassen. Verwende deutliche Call-to-Action-Buttons oder Links, um die Besucher zu einer gewünschten Aktion zu führen, wie beispielsweise zum Kauf eines Produkts oder zur Anmeldung für einen Newsletter.
  2. Attraktive visuelle Elemente: Verwende ansprechende Bilder oder Grafiken, die den Inhalt und das Angebot deiner Webseite unterstützen. Achte darauf, dass die visuellen Elemente hochwertig sind und zur Zielgruppe und dem Stil deiner Marke passen.
  3. Kompakte und übersichtliche Gestaltung: Der sichtbare Bereich sollte nicht überladen wirken, sondern übersichtlich und leicht zu erfassen sein. Vermeide zu viel Text oder übermäßige visuelle Elemente, die den Besucher überfordern könnten. Eine klare und fokussierte Gestaltung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher länger auf der Webseite bleiben und weiter erkunden.
  4. Relevanter und ansprechender Inhalt: Stelle sicher, dass der sichtbare Bereich wichtige Informationen über dein Unternehmen, deine Produkte oder Dienstleistungen vermittelt. Der Inhalt sollte ansprechend und prägnant sein, um das Interesse der Besucher zu wecken und sie dazu zu ermutigen, weiterzulesen oder zu interagieren.
  5. Mobile Optimierung: Da immer mehr Menschen Websites von mobilen Geräten aus besuchen, ist es wichtig, dass der sichtbare Bereich auch auf kleineren Bildschirmen gut funktioniert. Stelle sicher, dass deine Webseite responsive gestaltet ist, sodass sie sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen anpasst und wichtige Inhalte auch auf Mobilgeräten gut sichtbar sind.
  6. Testen und Optimieren: Analysiere regelmäßig die Leistung deiner Webseite und den Erfolg des Above-the-Fold-Bereichs. Nutze Analysetools, um das Nutzerverhalten zu verstehen und zu sehen, ob Besucher den sichtbaren Bereich gut wahrnehmen und auf die gewünschten Aktionen reagieren. Basierend auf den Ergebnissen kannst du Anpassungen vornehmen, um die Effektivität des Above-the-Fold-Marketings zu verbessern.

Indem du den sichtbaren Bereich deiner Webseite strategisch und ansprechend gestaltest, kannst du die Aufmerksamkeit der Besucher erfassen und sie dazu ermutigen, weiter zu interagieren und mehr über dein Unternehmen zu erfahren.

SEO lernen

Hier sind einige Empfehlungen von Büchern zu den Themen SEO (Offpage- und Onpage-Optimierung, SEO-Texte schreiben), SEA, Social-Media-Marketing und Online-Marketing im Allgemeinen.| Anzeigen*

Website-Konzeption und Relaunch: Planung, Optimierung, Usability. Das Handbuch für die Praxis
Preis: € 39,90 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Erfolgreiche Websites: SEO, SEM, Online-Marketing, Kundenbindung, Usability
Preis: € 39,90 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. Mai 2023 um 14:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Oft gesucht zum Thema „Above The Fold“: 1440 Above the Fold, Above the Fold deutsch, Above the Fold Bedeutung, Above the Fold Website, Above the Fold Marketing, Above the Fold Content

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Emanuel

Sie haben Fragen zur Suchmaschinenoptimierung? Dann wenden sie sich qan mich. Bei mir gibt es keine trockene Lektüre. Ich zeige Ihnen wie man mit Spaß an der Sache seine Webseite optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


sieben − = 2