Günstiges Bett – gute Betten günstig kaufen!


Günstiges Bett kaufen

Suchen Sie ein günstiges Bett für zu Hause?

Günstiges Bett
Ein gutes und günstiges Bett Online kaufen.

Günstige Betten Online kaufen, die von anderen Käufern empfohlen wurden. Info: Auch wenn Ich Ihnen hier günstige Betten mit guten Bewertungen zeige, empfehle ich immer ein Bettenfachgeschäft. Dort bekommt man meistens eine optimale Beratung. Viele Schlafstudios und Bettenfachgeschäfte bieten auch eine kostenfreie bzw. günstige Liegeanalyse an.

Sollten Sie Rückenprobleme haben oder generell schmerzen nach dem Liegen? Dann sprechen Sie mit einem Arzt! Lassen Sie sich ein optimales Bett, welches zu Ihren Schlafgewohnheiten und individuellen Bedürfnissen passt zusammenstellen. Ein Bett sollte zu den Bedürfnissen Ihres Körpers passen.

Günstige Betten in folgenden Größen:

Bett 90×200*Bett 120×200*Bett 140×200
Bett 160×200*Bett 180×200*Bett 200×200*

Im Prinzip kann man jedem Menschen empfehlen eine Liegeanalyse zu machen und ein optimal auf einem selbst abgestimmten Bett zu kaufen. Besser ist ein Bett zu kaufen, welches wirklich zum eigenen Körper und zu der bevorzugten Liegeposition passt, als ein günstiges Bett im Internet oder Discounter.

Wie hoch sind die Kosten für ein perfekt abgestimmtes Bett?

Was kostet ein gutes Bett?
Wie viel kostet ein gutes Bett?

Leider kosten individuelle Betten recht viel und nicht jeder kann oder will sich eins leisten. Daher habe ich in meiner Liste nur Betten mit aufgenommen, die eine gute bis sehr gute Bewertung haben.

So kann man sich anhand der Kommentare von anderen Käufern einen ersten Eindruck machen, ob es sich wirklich gut darin schlafen lässt. Natürlich kommt es immer darauf an, wie man persönlich gebaut ist und welche Liegeposition (Bauch, Rücken oder Seite [rechte Seite und linke Seite]) man im Schlaf einnimmt.

Gute standardisierte Betten!

Prinzipiell ist ein Bett nur der Kasten, wo die Komponenten zusammentreffen, die wirklich entscheidend sind. Der Rost und die Matratze machen zusammen das wirklich wichtige aus.

Lattenrost oder Rollrost?

Der Rollrost

Der Rollrost hat zwei Vorteile, zum einen ist er sehr preiswert und zum anderen kann man Ihn, wie der Name schon sagt, einfach zusammenrollen und leicht verstauen. Der zweite Vorteil ist nur von Wert, wenn man z.B. ein Gästebett immer und immer wieder auf und abbaut, um Platz zu sparen. Im Normalfall bleibt der Rost unberührt und verharrt unter einer Matratze.

Ein Rollrost hat aber auch einige Nachteile und diese sollte vor dem Kauf bedenken. Rollroste haben im Normalfall eine geringere Federung und sind weniger flexibel als Lattenroste. Der Liegekomfort kann dadurch unter Umständen eingeschränkt sein und so wird eventuell auch der erholsame Schlaf beeinträchtigt. Mehr Informationen über Rollroste erfahren Sie auf Wikipedia. Ich würde mir für die Informationsbeschaffung immer eine neutrale Quelle suchen, da Online Shops oft nur gewinne, machen möchten und keiner schreiben wird, dass seine Rollroste oder Betten allgemein „b… bescheiden“ sind.

Auch ein Arzt kann Sie beraten, viele sind auf Rückenprobleme spezialisiert. Diese können auch helfen, wenn Sie vorbeugen möchten und noch keine Rückenprobleme haben.

Rollrost Online kaufen.

Sollte kein passender Rollrost dabei gewesen sein, können Sie auch hier schauen, dort gibt es eine große Auswahl.

Der Lattenrost

Der Lattenrost ist meistens die bessere Wahl!

Wer sich entscheiden muss ob Rollrost oder Lattenrost, der sollte lieber einen auf einen Lattenrost setzen. Diese sind zum Großteil so konstruiert, dass sie mehr federn und einfach flexibler in der Beweglichkeit sind. Der Körper wird so besser entlastet und es lässt sich nach meiner Meinung auch viel besser schlafen.

Natürlich kann man auch vorübergehend einen Rollrost nutzen aber er sollte, wenn man gut schlafen möchte keine Dauerlösung sein.

Lattenrost Online kaufen

Die Matratze

Matratze bestellen
Sehr gute Matratzen Online kaufen!

Die gute alte Federkernmatratze finde ich persönlich noch am besten. Da sie nicht gefüllt ist, haben Milben und Bakterien nicht gar so viel Futter im Gegensatz zu Stoffmatratzen.

Die perfekte Matratze

Was ist eine perfekte Matratze? Wie sollte eine optimale Matratze beschaffen sein? Das sind fragen, die man leider nicht pauschal beantworten kann. Das einzige, was man etwas pauschalisieren kann, ist, dass Personen die im Verhältnis von Größe und Körpergewicht leichter sind eine weichere Matratze und die etwas kräftiger bebaut sind, würden eine härtere Matratze benötigen. Daher sind die meisten Matratzen in Härtegrade eingestuft.

Nicht nur das Gewicht, auch die Liegeposition spielt eine wichtige Rolle bei der Matratzenwahl. Es wird hierbei zwischen Rückenschläfer, Bauchschläfer und Seitenschläfer differenziert.

Seitenschläfer Matratzen

Die Seitenschläfer-Matratze sollte weich sein, denn sonst liegt zwar das Becken und die Schulter auf, aber der Kopf hängt quasi zur Hälfte in der Luft und der Nacken könnte am morgen verspannt sein.

Das ganze versucht man irgendwie auszugleichen, indem man sein Kissen zusammenknüllen tut und zurechtrückt. Das kann, da es jeden Abend so ist, sehr nervig (störend) sein. Es geht oft wertvolle Zeit verloren, die man eigentlich zum Schlafen benötigt. Es gibt ergonomische Kopfkissen, die das Ganze etwas ausgleichen. Diese Kissen können aber keine gute und zum Körper passende Matratze ersetzen.

Bettwaren

Eigentlich fehlen nur noch die Bettwäsche (Bettlaken bzw. Bettbezug, Kissenbezug, Deckenbezug), Kissen und Zudecke.

Man hat das meiste schon bei sich, aber wenn man sich ein neues Bett in einer anderen Größe zugelegt hat, dann sollte man zu mindestens neuen Bettlaken kaufen. Sehr beliebt sind die Spannbettlaken, da man so nicht jeden Tag aufs Neue alles in die Ritzen schieben muss. Spannbettlaken haben aber mach mal die Angewohnheit rechts und links von der Längsseite der Matratze aus den Ritzen zu rutschen aber allgemein geht es mit Spannbettlaken schneller.

Ob Mikrofaser Bettlaken, Biber Bettlaken oder normale Baumwollbettlaken sollte jeder für sich entscheiden. Ich mag dünne Bettwäsche und Laken aus Baumwolle am liebsten, Biber Bettlaken und Bettwäsche ist mir selbst im Winter zu dick und Mikrofaser fühlt sich merkwürdig an.
Tipp: Achten Sie nicht nur auf die Anzahl der Sterne, wenn Sie sich die Bewertungen ansehen, sondern lesen Sie auch einzelne Kommentare.

Manche Personen bewerten Betten schlecht, obwohl der Zusteller einen Fehler gemacht hat und nicht der Händler. Auch kaufen sich manche Händler positive Bewertungen, diese zu erkennen ist manchmal nicht so einfach. Man erkennt diese oft an „zu perfekter Rechtschreibung“, an eine Aufmachung wie ein Brief und an der langen und oberflächlichen Beschreibung.

Auch ist es auffällig, wenn es viele positive Bewertungen in kurzen Abständen hintereinander gab und sonst nur 1 bis 3 Sternebewertungen auf einen großen Zeitraum verteilt. Natürlich kann man sich nie sicher sein, aber wenn man das im Hinterkopf behält, ist man schon einen Schritt weiter als Käufer, die nur „BLIND KAUFEN“.

  1. Berlin
  2. Hamburg
  3. München
  4. Köln
  5. Frankfurt am Main
  6. Stuttgart
  7. Düsseldorf
  8. Leipzig
  9. Dortmund
  10. Essen
  11. Bremen
  12. Dresden
  13. Hannover
  14. Nürnberg
  15. Duisburg
  16. Bochum
  17. Wuppertal
  18. Bielefeld
  19. Bonn
  20. Münster
  21. Karlsruhe
  22. Mannheim
  23. Augsburg
  24. Wiesbaden
  25. Mönchen­gladbach
  26. Gelsenkirchen
  27. Braunschweig
  28. Kiel
  29. Aachen
  30. Chemnitz
  31. Halle an der Saale
  32. Magdeburg
  33. Freiburg im Breisgau
  34. Krefeld
  35. Lübeck
  36. Mainz
  37. Erfurt
  38. Oberhausen
  39. Rostock
  40. Kassel
  41. Hagen
  42. Saarbrücken
  43. Hamm
  44. Potsdam
  45. Ludwigshafen am Rhein
  46. Mülheim an der Ruhr
  47. Oldenburg (Oldb)
  48. Osnabrück
  49. Leverkusen
  50. Heidelberg
  51. Solingen
  52. Darmstadt
  53. Herne
  54. Neuss
  55. Regensburg
  56. Paderborn
  57. Ingolstadt
  58. Offenbach am Main
  59. Würzburg
  60. Fürth
  61. Ulm
  62. Heilbronn
  63. Pforzheim
  64. Wolfsburg
  65. Göttingen
  66. Bottrop
  67. Reutlingen
  68. Koblenz
  69. Bremer­haven
  70. Recklinghausen
  71. Bergisch Gladbach
  72. Erlangen
  73. Jena
  74. Remscheid
  75. Trier
  76. Salzgitter
  77. Moers
  78. Siegen
  79. Hildesheim
  80. Cottbus
  81. Gütersloh
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Have any Question or Comment?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− drei = 1

*Werbung, *Anzeigen und andere Worte und Wortgruppen mit * = Dinge die mit * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate Links. Wenn Sie auf das Produkt klicken, dann verdiene ich noch kein Geld. Erst wenn Sie ein Produkt oder mehrere Produkte kaufen, dann bekomme ich eine Provision von 1 bis 11%. Der Artikel wird dadurch für Sie nicht teurer, nur ich bekomme einen kleinen Teil des Gewinns ab. Damit finanziere ich meine Server- und Domainkosten, die ich monatlich für meine Blogs bzw. Webseiten bezahlen muss. Impressum | Datenschutzerklärung