Geld verdienen


Geld verdienen

Nach „Geld verdienen“ wird laut „Google Keyword-Tool“ monatlich 49.500 global und 33.100 lokal gesucht (Stand 14. März 2013 um 16:45 Uhr). Leider gibt es das Google Keyword-Tool nicht mehr aber mit anderen Tools und dem Google Keyword Planner kommt man auch heute noch an brauchbare Infos. Heute gibt es nur noch 40.500 Suchanfragen (Stand 02. September 2019 um 11:56 Uhr) für das Keyword Geld verdienen.

Suchen Menschen heutzutage weniger nach Möglichkeit um Geld zu verdienen?

Ich würde jetzt nicht sagen, dass die Menschen weniger nach Möglichkeiten zum Geld verdienen suchen als Früher noch. Es wird mehr daran liegen, dass die Suchanfragen spezieller werden und sich mehr Keywords dadurch erschließen.

Eine kleine Liste als Beispiel:

  • 1. Mit Instagramm Geld verdienen hat 2.900 Suchanfragen pro Monat
  • 2. Mit YouTube Geld verdienen hat 2.400 Suchanfragen pro Monat
  • 3. Mit Amazon Geld verdienen hat 590 Suchanfragen pro Monat
  • 4. Mit Google Geld verdienen hat 170 Suchanfragen pro Monat

Leben von Instagram als Influencer

Man merkt schon, dass die Suchintension in die Richtung Soziale Netzwerke bzw. Influencer geht. Es klingt auch sehr verlockend, gerade was Plattformen wie Instagram betrifft.

Ausdauer ist nicht alles auf Instagram!

Man könnte sagen, wenn man nur regelmäßig Bilder postet und die richtigen Schlagwörter verwendet, wird es irgendwann schon klappen aber die Realität sieht meistens anders aus.

Nicht schön, kein Talent und keine passende Idee aber trotzdem reich werden mit Instagram

Wer jetzt kein Topmodel ist, kaum Talente und auch nicht die passende Ausrüstung oder Ideen hat, der wird es ziemlich schwer haben. Aber auch dann bleibt noch eine Möglichkeit auf Instagram erfolgreich Geld zu verdienen.

Mann muss nur ein wenig lernfähig sein und anfangen gut zu beobachten. Wenn man dann noch etwas Ausdauer mit sich bringt und in der Lage ist bei einem Thema zu bleiben, dann kann man langfristig gesehen Erfolg haben.

Webseiten Besitzer, die nicht gerade Unmengen an Personalkraft haben, würde ich es nicht empfehlen aber gerade auf Instagram kann man kurzzeitige Trends nutzen um sich immer wieder ein Stück weit zu pushen.

Die Trends werden wieder verschwinden aber ein gewisser Teil der Follower bzw. Abonnenten werden bleiben.

Aber unmöglich ist auch dass nicht und ich möchte niemanden endmndgültigen.

Viele Menschen suchen gerade im Internet nach Möglichkeiten um noch ein paar Euro dazu zu verdienen und geben deswegen oft „Geld verdienen“ und ähnliche Begriffe ein. Sie möchten gerne Informationen haben, wie man schnell an Geld kommen kann.

Es gibt sehr viele Seiten die das schnelle Geld versprechen aber ich zweifele aber oft an deren Seriösität. Es mag sein, dass es noch Mittel und Wege gibt um schnell, einfach und seriös an Geld im Internet zu gelangen aber wer dies herausgefunden hat, der wird dies wohl kaum verraten una auch nicht in eBook für 100 Euro.

Wer wirklich ernsthaft Geld verdienen möchte egal ob im Internet oder im „realen Leben“ der sollte einen Plan haben. Dabei würde ich versuchen mir ein Thema zu wählen, mit dem man sich auch persönlich identifizieren kann. Das Ziel von der Wünsche und Träume zu Visionen zu machen und diese wiederum zu Zielen.

Dabei werden einen viele Steine in den Weg gelegt, die ich nur zu gut kenne. Wer eine kleine Hilfestellung haben möchte, wie man im Internet Geld verdienen kann ohne viel Kapital aufzuwenden, der kann sich gerne meine kostenlose Anleitung anschauen. (Wird gerade überarbeitet!)

Beste Grüße Emanuel

Have any Question or Comment?

One comment on “Geld verdienen

Ich danke Ihnen für den interessanten Beitrag. Dank dem Internet ist das Geld verdienen einfacher geworden. Für einen Minijob muss heutzutage nicht mehr unbedingt aus dem Hause.
Mit besten Grüßen,
Lars

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


zwei + = 11

*Werbung, *Anzeigen und andere Worte und Wortgruppen mit * = Dinge die mit * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate Links. Wenn Sie auf das Produkt klicken, dann verdiene ich noch kein Geld. Erst wenn Sie ein Produkt oder mehrere Produkte kaufen, dann bekomme ich eine Provision von 1 bis 11%. Der Artikel wird dadurch für Sie nicht teurer, nur ich bekomme einen kleinen Teil des Gewinns ab. Damit finanziere ich meine Server- und Domainkosten, die ich monatlich für meine Blogs bzw. Webseiten bezahlen muss. Impressum | Datenschutzerklärung