Geld sparen: bis zu 3.650,00 € pro Jahr sparen mit dem Kaffeetrick!

Eine kreative Möglichkeit, um Geld zu sparen. Super cool, einfach und jeder kann selbst bestimmen, wie viel er pro „Einheit“ sparen möchte! Was mit Einheit gemeint ist und wie du mit dem Kaffeetrick bis zu 3.650,00 Euro pro Jahr sparen kannst! Erfährst du in einer simplen Anleitung. Wenn du die Erklärung überspringen möchtest, dann lies dir einfach diese Kurzanleitung durch!

Münzzählbrett und Münzsortierer machen es einfacher!

Für die erste Idee wäre ein Münzzählbrett* oder Münzsortierer* sinnvoll. Diese gibt es schon in einer einfachen Ausführung für unter 10 Euro. Drei (ein einfaches Münzzählbrett und zwei durchdachte Münzsortierer [1x elektrisch und 1x für den Handbetrieb]) verlinke ich unter Idee 1. Natürlich geht es auch ohne und man kann die Münzen in einer Schale sammeln (weniger komfortabel). Werbung überspringen und weiter lesen!

Münzsortierer oder Münzzählbrett kaufen!

Ein schönes Münzzählbrett oder aber einen guten Münzsortierer – jetzt günstig online kaufen! | Anzeigen*

Wedo Geld-Zählbrett aus Polystyrol
Wedo Geld-Zählbrett aus Polystyrol*
von Werner Dorsch GmbH
Preis: € 40,36 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HMF 4710-05 Münzsortierer Euro Spardose 24,0 x 5,0 x 12,0 cm, blau
Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HMF 4700-07 Münzsortierer Spardose | Euro | 21 x 19,5 x 10 cm | Lichtgrau
Preis: € 31,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2023 um 17:26 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Kaffeetrick funktioniert nicht nur mit Kaffee!

Die meisten von uns trinken Kaffee, wer keinen Kaffee trinkt, kann dies auch bei Tee, Energy-Drinks, Getränke sonstiger Art machen oder aber mit Wasser aus der Leitung. Das nachfolgende Beispiel bezieht sich auf Kaffee, um das Prinzip zu veranschaulichen.

Alles parat haben, um mit dem Kaffeetrick Geld zu sparen.

Wenn man eine Kapselmaschine hat oder einen Kaffeeautomaten hat, stellt man einfach eine Münzbox für Euro* oder eine Schale daneben. Wenn man noch eine normale Filtermaschine mit Kanne hat, kann man das nachfolgende Geldsparkonzept immer anwenden, wenn man sich seine Tasse mit Kaffee auffüllt.

Lege fest, wie viel du sparen möchtest!

Bevor man mit dem Geldsparen startet, sollte man sich überlegen, wie viel Geld man bereit ist für eine Tasse Kaffee auszugeben. Wenn man sich unterwegs regelmäßig einen Kaffee To Go für 1 bis 3 Euro kauft, dürfte es einem leicht fallen 1 bis 2 Euro pro Tasse zu sparen. Wer nur sporadisch außer Haus einen Kaffee To Go trinkt, der kann vielleicht 20 oder 50 Cent pro Tasse entbehren (die er zu Hause trinkt). Wer ausschließlich Kaffee daheim zubereitet, oder nur ein geringes Einkommen hat, der könnte zumindest versuchen 5 bis 10 Cent pro Tasse zu sparen.

Ich selbst spare „nur“ 50 Cent pro Tasse!

Ich persönlich mache dies mit 50 Cent pro Tasse und trinke ca. 2 bis 4 Tassen Kaffee und Tee pro Tag. (Hintergrund: Ich bekomme Mindestlohn als Gehalt [2085 brutto: Stand Januar 2023] und bin Vollzeit [40 Stunden pro Woche] angestellt und zudem nebenberuflich selbständig). Sobald sich meine finanzielle Situation verbessert, werde ich 1 oder gar 2 Euro pro Tasse zurücklegen.

Ein zweiter Spartipp am Rande: Neben dem Kaffeetrick spare ich auch immer komplett das Geld vom Flaschenpfand und lasse mir dies immer an der Kasse extra auszahlen.

Emanuel Salzbrunn

Weitere Spartipps haben wir auch unter „5 geniale Tipps, um Geld zu sparen“ für dich!

Meine Empfehlung: Versuch zu Beginn nicht so viel wie möglich zu sparen, denn das kann sehr frustrierend sein! Zumindest, wenn man sich sonst nichts mehr leisten kann, was einem Spaß macht und einen gesellschaftlich teilhaben lässt. Versuche es am Anfang mit einem kleinen Betrag und steigere dich dann, selbst bei 10 oder 20 Cent pro getrunkener Tasse Kaffee kommt am Jahresende einiges an Geld zusammen (mehr dazu im weiteren Verlauf anhand einer Tabelle).

Tipp: So vergisst du nicht mehr Geld zu sparen!

Nun haben wir einen Betrag-X festgelegt und haben unser Münzzählbrett* in der Nähe der Kaffeemaschine (dies ist wichtig, damit man immer daran denkt). Wenn man das Münzzählbrett in einem Schrank verstaut, dann wird man vielleicht ein- bis zweimal daran denken. Irgendwann vergisst man es gänzlich und das Brett verstaubt vergessen in einem Schrank (was schade wäre).

So geht’s!

Du gehst ca. 25 Euro in Vorkasse (diese kannst du dir später wieder herausnehmen), um genügend Wechselgeld zu haben. Wenn du nicht genügend Kleingeld hast, kannst du es bequem nach und nach zusammen sammeln oder eine freundliche Verkäuferin beim nächsten Einkauf darum bitten, dir die 25 Euro kleinzumachen.

Die Stückelung kann variieren und wenn du größere Beträge verwenden möchtest (50 Cent bis 2 Euro), kannst du 1- bis 5-Cent-Münzen einfach weglassen. Da auch Personen mit einem geringeren Einkommen gerne Geld sparen möchten, ist die nachfolgende Stückelung optimal für jede Variante.

25 Euro gut gestückelt zum Geldwechseln:

2 Euro1 Euro50 Cent20 Cent
5 Münzen5 Münzen5 Münzen20 Münzen
20 Cent bis 2 Euro
10 Cent5 Cent2 Cent1 Cent
20 Münzen20 Münzen20 Münzen10 Münzen
1 Cent bis 10 Cent

Der Ablauf!

Im Grunde muss ich nicht mehr viel erklären, da dir wahrscheinlich schon klar ist, worauf es hinausläuft! Du legst einfach bei jeder Tasse, die du dir einschenkst, einen vorab festgelegten Betrag in das Münzbrett*. Hast du es gerade nicht passend, dann gib dir selbst das Wechselgeld raus.

Die Stückelung in der oberen Tabelle ist so aufgebaut, dass du bequem auch 5-, 10- und 20-Euro-Scheine wechseln kannst.

Emanuel Salzbrunn

Tipps:

Bezahle deine Einkäufe am besten immer bar. Denn so hast du dank des Wechselgeldes immer genügend Kleingeld für den Kaffeetrick. Zu Hause legst du dann einfach das Kleingeld in eine Schale. Am besten neben das Münzzählbrett*. Davon bezahlst du dann einfach immer deinen Kaffee oder ein anderes Getränk deiner Wahl.

Quasi kommt das Geld aus der Schale in das Münzzählbrett.

Emanuel Salzbrunn

Sobald das Münzzählbrett einen gewissen Betrag überschreitet, wechselst du die Münzen in Scheine und legst die Scheine in ein Portemonnaie* und bewahrst dies an einem sicheren Ort auf. Oder du zahlst das Geld auf dein Sparkonto ein. Bring dazu das Kleingeld am besten zu deiner Bank.

Auch gibt es einige Geschäfte, wo ein Automat am Eingang steht, in welchen man sein Kleingeld einfach hineinschütten kann. Dieser druckt einen dann einen Einkaufsgutschein dafür aus. Diesen kann man dann einfach zum Einkaufen verwenden. Das Geld, welches man für den Einkauf verwendet hätte, überweist man sich selbst am Ende. Auf der Bank kann man das Geld dann vom Konto auf sein Sparkonto transferieren. Oder das Geld direkt auf das Sparkonto überweisen.

Was kann man mit dem gesparten Geld alles machen?

Ein paar Tipps, Ideen und Denkanstöße: Man könnte für den jährlichen Urlaub sparen. Auf ein neues Auto hin arbeiten. Oder aber das Geld für neue Möbel für die Wohnung zurückhalten.

Idee für Eltern und Großeltern:

Für die Kinder oder Enkel sparen, sodass diese, wenn sie volljährig sind, sich einen Führerschein oder ein Auto leisten können.

Emanuel Salzbrunn

Tagesgeldkonto – besser als Omas Sparstrumpf?

Natürlich kann man auch das Geld anlegen. Da der Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank angehoben worden ist, gibt es jetzt von vielen Banken wieder Zinsen auf das Tagesgeld. Eine schlechte Idee ist es, aufgrund der hohen Inflation, das Geld zu Hause in einem „Sparstrumpf“ aufzubewahren (wie ich finde).

Zwar ist die Inflation immer noch höher als das Festgeld, aber das Geld wird weniger schnell entwertet/wertloser (meiner Meinung nach).

»Stand Januar 2023« Emanuel Salzbrunn

Wer ein sehr hohes Einkommen hat, kann diesen Trick auch mit 5, 10 oder gar 20 bis 50 Euro pro Tasse Kaffee anwenden. Um realistisch zu bleiben und damit auch einkommensschwache Personen mit diesem Trick Geld sparen können, habe ich mich bei der nachfolgenden Tabelle auf 5 Cent bis 2 Euro pro Einheit (pro Kaffee) konzentriert.

Die wenigsten Personen werden 5 Tassen Kaffee pro Tag trinken und einige werden sogar 6 und mehr Tassen trinken, aber zum Veranschaulichen dürften 1 bis 5 Tassen pro Tag ausreichend sein.

So viel kannst du sparen!

Die Tabelle ist so aufgebaut, dass man leicht ablesen kann, wie viel Geld man pro Tag, Woche, Monat und Jahr sparen kann bei diesem Trick und einem Konsum von 1 bis 5 Tassen Kaffee pro Tag. Natürlich kann man dies auf alle Getränke wie Wasser, Tee, Energy-Drinks, Cola, Limonade, Saft usw. anwenden. Daher ist diese Möglichkeit wirklich für jede Person machbar!

Von dem Kaffeetrick in Verbindung mit Alkohol rate ich ab! Auch sollte man sein Koffeinbedarf nicht durch diesen Trick erhöhen, da dieser auch mit Tee und Wasser funktioniert.

Emanuel Salzbrunn

Diese PDF-Datei zum Thema „Risikobewertung von Koffein“ von EFSA ist sehr zu empfehlen!

Tabellen:

  • Eine Tasse pro Tag (5 Cent bis 2 Euro)
  • Zwei Tassen pro Tag (5 Cent bis 2 Euro)
  • Drei Tassen pro Tag (5 Cent bis 2 Euro)
  • Vier Tassen pro Tag (5 Cent bis 2 Euro)
  • Fünf Tassen pro Tag (5 Cent bis 2 Euro)

Eine Tasse pro Tag – bis zu 730,00 Euro pro Jahr an Geld sparen!

1 Tasse/Tag2,00 €1,00 €1,00 €/Tasse0,20 €0,10 €0,05 €
Tag2,00 €1,00 €0,50 €0,20 €0,10 €0,05 €
Woche14,00 €7,00 €3,50 €1,40 €0,70 €0,35 €
Monat60,83 €30,42 €15,21 €6,08 €3,04 €1,52 €
Jahr730,00 €365,00 €182,50 €73,00 €36,50 €18,25 €
Von 18,25 € bis zu 730,00 € pro Jahr an Geld sparen!

Zwei Tassen pro Tag – bis zu 1.460,00 Euro pro Jahr an Geld sparen!

2 Tassen/Tag2,00 €1,00 €0,50 €0,20 €0,10 €0,05 €
Tag4,00 €2,00 €1,00 €0,40 €0,20 €0,10 €
Woche28,00 €14,00 €7,00 €2,80 €1,40 €0,70 €
Monat121,67 €60,83 €30,42 €12,17 €6,08 €3,04 €
Jahr1.460,00 €730,00 €365,00 €146,00 €73,00 €36,50 €
Von 36,50 € bis zu 1.460,00 € pro Jahr an Geld sparen!

Drei Tassen pro Tag – bis zu 2.190,00 Euro pro Jahr an Geld sparen!

3 Tassen/Tag2,00 €1,00 €0,50 €0,20 €0,10 €0,05 €
Tag6,00 €3,00 €1,50 €0,60 €0,30 €0,15 €
Woche42,00 €21,00 €10,50 €4,20 €2,10 €1,05 €
Monat182,50 €91,25 €45,63 €18,25 €9,13 €4,56 €
Jahr2.190,00 €1.095,00 €547,50 €219,00 €109,50 €54,75 €
Von 54,75 € bis zu 2.190,00 € pro Jahr an Geld sparen!

Vier Tassen pro Tag – bis zu 2.920,00 Euro pro Jahr an Geld sparen!

4 Tassen/Tag2,00 €1,00 €0,50 €0,20 €0,10 €0,05 €
Tag8,00 €4,00 €2,00 €0,80 €0,40 €0,20 €
Woche56,00 €28,00 €14,00 €5,60 €2,80 €1,40 €
Monat243,33 €121,67 €60,83 €24,33 €12,17 €6,08 €
Jahr2.920,00 €1.460,00 €730,00 €292,00 €146,00 €73,00 €
Von 73,00 € bis zu 2.920,00 € pro Jahr an Geld sparen!

Fünf Tassen pro Tag – bis zu 3.650,00 Euro pro Jahr an Geld sparen!

5 Tassen/Tag2,00 €1,00 €0,50 €0,20 €0,10 €0,05 €
Tag10,00 €5,00 €2,50 €1,00 €0,50 €0,25 €
Woche70,00 €35,00 €17,50 €7,00 €3,50 €1,75 €
Monat304,17 €152,08 €76,04 €30,42 €15,21 €7,60 €
Jahr3.650,00 €1.825,00 €912,50 €365,00 €182,50 €91,25 €
Von 91,25 € bis zu 3.650,00 € pro Jahr an Geld sparen!

Kurzanleitung: Geld sparen mit dem Kaffeetrick!

Jedes Mal, wenn du dir einen Kaffee oder anderes Getränk zubereitest, legst du einen vorher festgelegten Betrag in eine Schale. Anstatt der Schale empfehle ist dir ein Münzzählbrett* oder einen Münzsortierer* zu verwenden, so lässt sich schneller das Geld wechseln und man muss nicht lange nach dem passenden Wechselgeld suchen, da alles schön nach Münzart sortiert ist.

Wie viel Geld kann man mit dem Kaffeetrick sparen?

Wie viel Geld man bei wie vielen Getränken pro Tag, Woche, Monat oder Jahr sparen kann, kannst du in der oberen Liste ablesen. Bei beispielsweise 50 Cent pro Getränk und drei Getränken pro Tage würde man pro Jahr schon 547,50 Euro sparen. Bei 2 Euro pro Getränk und 5 Getränken pro Tag wären sogar bis zu 3.650,00 Euro möglich.

Disziplin ist alles!

Durchhaltevermögen und Disziplin sind alles: Wenn man die nötige Disziplin hat, das gesparte Geld nicht gleich wieder auszugeben, kann man es fest anlegen, anderweitig investieren (ETFs, Wertanlagen, Aktien) oder auf große Dinge hin arbeiten/sparen. Wie beispielsweise ein Auto, Luxusurlaub oder edle Deko und exquisite Möbelstücke.

Wichtige Information!

Information: Der Text stellt keine Finanzberatung dar! Es wird nur erklärt, wie man relativ einfach Geld sparen kann. Ich erwähne nur, wie ich mein gespartes Geld verwende oder wie ich es unter bestimmten Umständen verwenden oder sparen würde.

Übersicht: Geld sparen mit dem Kaffeetrick!

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Beitrag zum Thema „Geld sparen mit dem Kaffeetrick“ mit Freunden oder auf den sozialen Netzwerken teilen würdest!

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.

Emanuel

Sie haben Fragen zur Suchmaschinenoptimierung? Dann wenden sie sich qan mich. Bei mir gibt es keine trockene Lektüre. Ich zeige Ihnen wie man mit Spaß an der Sache seine Webseite optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


8 − = drei