Ryobi Test – Ryobi Benzinheckenschere 5133001647

Mein Ryobi Test der Benzinheckenschere 5133001647

Mein Ryobi Test ergab vorwiegend positives Ergebnis. Diese Heckenschere ist auch für große Flächen geeignet, man kann durchweg 30 Minuten mit einer Tankfüllung schneiden.

Der Tank Fasst 0,3 Liter Benzin und hat dadurch nicht so viel Schleppgewicht auch das auffüllen und anlassen klappt mühelos. Wer sich nicht mit lästigem Stromverlängerungskabel herumplagen möchte und auch das Akkus nachladen schmäht liegt bei so einem Gerät Goldrichtig.

Über den Ryobi Test der Benzinheckenschere kann ich über einen sehr guten Schnitt auch bei stärkeren Ästen berichten, handlich vom Haltegriff her, ein großer Handschutz ist vorhanden, dass Gerät ist vom Material her sehr robust und die Verarbeitung ist auch sehr hochwertig.

Daten zu dem Gerät, ca. 5,3 Kg Gewicht mit Tankfüllung, Leistung 0,67 KW / 0,9PS, Hubraum 26 ccm³, Messerlänge 60cm, Schnittstärke 28 mm, 2-Takt Motor, Schwertlänge 60 cm, Geräuschentwicklung 103 dB, Drehzahl 1800 U/min. Obwohl mein Ryobi Test sehr positiv ausgefallen ist mit der Benzinheckenschere 5133001647, habe ich mich für die AHS 52 LI Heckenschere von Bosch entschieden wegen dem Benzinabgasen.

Wenn ich Sie mit meinem Ryobi Test neugierig gemacht habe, können Sie sich hier weitere Informationen holen.

Share Button

Heckenschere Test – Ich habe mich für die AHS 52LI von Bosch entschieden

Heckenschere Test – ich habe mich für die AHS 52LI von Bosch entschieden

Meine Kriterien des Heckenschere Test waren unter anderen Schnurlos, Handlich leicht, gute Schnittleistung, lange Akkulaufzeit und es sollte kein überteuertes Qualitätsprodukt sein.

Da ich mich vorher mit einen schnurgebunden Gerät, mehr schlecht als recht herumgeplagte hatte und mir das kabelziehen durch den Garten nervte sah ich es als ein Muss an, mir eine schnurlose Heckenschere zu zulegen. Ich habe mich im Vorfeld im Internet belesen und bei Bekannten und Verwanden kundig gemacht was sie so für Geräte im Gebrauch haben und wie ihre Zufriedenheit ist.

So kam ich auch in den Genuss selber Hand an zu legen und zu testen alles was mir so in die Finger kam und ohne lästige Schnur war. Unteranderen war auch die AHS 52Li von Bosch dabei die mit ihrer Leichtigkeit und vor allem Handlichkeit gleich imponierte dazu einen ausreichende Akkuleistung von ca. 40 Minuten hat.

Aber es kam noch besser bei meinem Heckenschere Test, denn der 18 Volt Akku ist für viele Bosch Geräte gängig und da ich schon so einiges mir zugelegt habe mit demselben Akku, kann ich mir beim verschneiden alle Zeit der Welt lassen und habe immer Saft.

Das Gerät ist einfach super im Gebrauch auch wenn mal dickere Äste in die Quere kommen muss man nicht immer neu Ansätzen also mein im Vorfeld gemachter Heckenschere Test hat sich gelohnt und ich kann dieses Gerät nur empfehlen.

Hier habe ich mir die Heckenschere von Bosch gekauft, da kann man sich auch noch einmal die Meinungen anderer Nutzer anschauen. Bosch AHS 52 LI Akku-Heckenschere + Akku und Ladegerät (18 V, Anti-Blockier-System, 520 mm Messerlänge)

Welche Erfahrungenb haben Sie mit diesem Gerät genmacht? Vielleicht haben Sie ja auch schon einmal einen Heckenschere Test mit verschiedenen Produkten gemacht und können mit uns Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen teilen.

Share Button