Die 10 beliebtesten Webseiten der Deutschen

Wo halten sich die Deutschen im Internet am liebsten auf?

Google.de

Am liebsten suchen die Menschen nach Dingen auf Google.de, sowohl Beruflich als auch im privaten Bereich. Nicht umsonst ist Google eine der mächtigsten Seiten im Netz. Google bestimmt nicht nur, was wir Lesen oder welche Informationen für uns interessant sein können, sondern auch was wir essen. Wenn ein User beispielsweise nach Pizza Rezepte sucht wird er zu ca. 50% die ersten drei ergebnisse anklicken und wenn er wirklich lust hat Pizza selber zu machen eine davon nachbacken.

Facebook.de

An zweiter Stelle kommt Facebook.de, diese Seite hat in Deutschland SchuelerVZ, MeinVZ und StudiVZ abgelöst. Diese Portale haben super funktioniert und haben sogra einen Schritt in andere Sprachen gewagt, es war ein Wettlauf gegen die Zeit aber Facebook war schneller, da kaum noch User auf SchuelerVZ waren hat diese Plattform ganz geschlossen. Dann gab es aus der Reihe noch wer-kennt-wen.de die selbst heute noch User über Google-Adwords werben. Ich hatte immer das gefühl, dass diese Seiten Schüler-CC und MySpace abgelöst haben. Im Grunde hat sich nicht viel geändert, die Leute folgen nur der Seite wo am meisten los ist. Gruppen, Spiele und die Möglichkeit Inhalte zu teilen gab es am Ende schon immer.

YouTube.com

An dritter stelle kommt YouTube, da ich selber mit Freunden Koch- und Backvideos mache ist Youtube für mich die Nummer 1 selbst mein chef konnte ich überzeugen YouTube für kostenlose Werbung zu nutzen. Ob YouTube jemals Fernsehen ablösen wird steht noch in den Sternen aber es wird schon viel getan um in diese Richtung zu rücken. Neben der USA und Großbritannien gibt es in Deutschland die meisten erfolgreichen YouTube-Kanäle aber auch in anderen Ländern gehört YouTube zur Unterhaltungsindustrie. Am Anfang war alles ein wenig ungeordnet aber jetzt werden selbst kleine Kanäle immer professioneller. Ich selbst mag es aber mehr wenn ein Kanal bzw. die Person dahinter kleine Fehler macht und es etwas Menschlicher zu geht als im TV, da sonst die Romantik dahinter zu stark verloren geht.

Google.com

An 4. Stelle kommt Google.com, viel ist da nicht zu sagen, da ich das meiste unter 1. schon erläutert habe.

Aomazon.de

Auf Platz 5 ist Aomazon.de das einkaufen ist online nicht mehr weg zu denken nur noch in der Lebensmittelindustrie scheint noch kein großer Markt da zu sein. Es gibt aber schon viele kleine Unternehmen die für Partys, Menschen mit Handicap und ältere Bürger das Einkaufen übernehmen. Auf alle Fälle kaufen viele Menschen Möbel, Klamotten, Technik und diversen Schnickschnack auf Amazon. Ich selbst habe auch schon oft zugeschlagen. Ich habe mir letztens eine Gartentischdecke gekauft, die ich im Handel nicht mehr gefunden habe und im Angebot war. Auf Amazon habe ich so ca. das gleiche bezahlt.

eBay.de

Die Nummer 6 ist eBay und auch da habe ich meine Erfahrung gemacht. 2009 Habe ich mir für 360,- Euro etwas gekauft was leider nie ankam und der Käuferschutz konnte mir auch nicht so recht helfen. Sehr schade und ich hbae gelesen, das es vielen Menschen so ging. Zur Zeit kaufe ich nur noch Dinge, die ich für meine Arbeit brauche und bei Händlern mit vielen positiven Bewertungen oder verkaufe kleinere Sachen, die ich selber nicht mehr brauche. Im großen und ganzen muss man auf viele Dinge achten und selber wissen wo man wann zuschlägt.

Wikipedia.org

Der 7. Platz ist auch nicht verwunderlich, da die Seite sehr oft in der Googlesuche zu finden ist und gern von Schüler und Studenten genutzt wird. Es handelt sich um Wikipedia.org. Auch wenn man bei Aufsätzen und Recherchen Wikipedia.org nicht nutzen durfte, haben es viele von uns gemacht und erst im nachhinein offizielle Quellen gesucht. Ich habe mich immer gefragt, wer beweisen kann, dass diese Quellen seriös sind. Am Ende haben die Autoren zu 90% ihr Wissen auch nur angelesen. Besonder bei Geschichtlichen ereignissen, die meist nur die sicht der Sieger zeigen wenn es z.B. um die beiden Weltkriege geht. Auch die entstehung der Menschheit ist trotz Knochenfunde noch sehr lückenhaft. Aber am lustigsten ist die Astronomie. Wir sollten einen Aufsatz schreiben über die Beschaffenheit eines Planetens und besonders auf die Rohstoffe der planeten eingehen aber wer kann wirklich sagen wie es im inneren der Planeten ausschaut? Wir kennen ja nicht mal die Erde richtig.

Spiegel.de

An achter Stelle kommt die Webseite Spiegel.de. Das wundert mich auch nicht, da viele Menschen sehr wissbegierig und sensationsgeil sind und immer am Laufen gehalten werden möchten, was in der Welt so passiert. Eine Zeitung am Morgen oder das recherchieren nach Informationen im Internet gehört fast wie die Tasse Kaffee vor der Arbeit zum Leben der Deutschen. Es wird viel geschrieben und ob man alles glauben sollte was in der Zeitung steht, muss einen selbst überlassen werden.

Bild.de

Der Platz 9 wird von Bild.de belegt und das meiste habe ich schon zu Platz 8 gesagt/geschrieben. Menschen möchten halt wissen was gerade so entdeckt wird, wie weit die Forschung ist, was die Prominenten spannendes treiben und wo gerade Krieg und Elend herrscht um auf Arbeit in der Pause mitreden zu können.

Yahoo.com

Der Letzte Platz auf meiner Liste wird von Yahoo.com belegt. Die seite bietet News und Informationen. Ähnlich wie bei Spiegel.de und Bild.de kann man hier Nachrichten lesen und mitdiskutieren. Die seite ist aber an erster Stelle eine Suchmaschine wie Google.de und wird auch sehr gern genutzt aber kommt bei weiten nicht an die Besucherzahlen wie Google selbst heran.

Woher kommen die Informationen?

Die Informationen habe ich den Seiten entnommen, mit eigenen Worten zusammenfassen und mir ein paar Gedanken gemacht warum diese Seiten so erfolgreich sind. Die Positionen an sich habe ich von Alexa.com übernommen aber diese können sich täglich ändern.

Share Button

Die Top 10 der Namensvergabe in Deutschland 2012/2013

Die 10 Beliebtesten Vornamen 2013

Ich hätte ja gedacht, dass der Name Mia wieder dabei ist aber die gute alte Julia scheint wieder im kommen zu sein. Elias gab es schon immer aber das der Name mal an erster Stelle steht hätte ich auch nicht gedacht obwohl es ja ein schöner Name ist.

Mädchennamen

Platz 1 Julia
Platz 2 Laura
Platz 3 Anna
Platz 4 Sarah
Platz 5 Emma
Platz 6 Lina
Platz 7 Lea
Platz 8 Lena
Platz 9 Selina
Platz 10 Lisa

Jungennamen

Platz 1 Elias
Platz 2 Daniel
Platz 3 Alexander
Platz 4 Julian
Platz 5 Luca
Platz 6 Jonas
Platz 7 Linus
Platz 8 David
Platz 9 Noah
Platz 10 Michael

Die 10 meist vergebenen Namen 2012

2013 kann man leider noch nicht auswerten, da wir ja noch ein paar Monate vor uns haben aber die zur Zeit (2013) beliebtesten Namen kannst Du ja oben sehen. Ist Dein Lieblingsname dabei oder nicht? Wenn nicht, dann kannst Du mir ja die Namen schreiben, die Dir am besten gefallen.

Mädchennamen

Platz 1 = Mia
Platz 2 = Emma
Platz 3 = Hannah / Hanna
Platz 4 = Lea / Leah
Platz 5 = Sofia / Sophia
Platz 6 = Anna
Platz 7 = Lena
Platz 8 = Leonie / Leoni
Platz 9 = Lina
Platz 10 = Marie

Jungennamen

Platz 1 = Ben
Platz 2 = Luca / Luka
Platz 3 = Paul
Platz 4 = Lukas / Lucas
Platz 5 = Finn / Fynn
Platz 6 = Jonas
Platz 7 = Leon
Platz 8 = Luis / Louis
Platz 9 = Maximilian
Platz 10 = Felix

Share Button